Online-Vortrag: "Gendern: warum (nicht)?" am 26.07.2021

Ort:
Online via Zoom
(Google Maps)
Zeit:
19:00
Beschreibung:

Sehr geehrte Wirtschaftsjuniorinnen- und junioren, Mitglieder des Verein Deutsche Sprache e.V. und des WortWerkWittenberg e.V., Sprachwissenschaftlerinnen und Sprachwissenschaftler, Interessierte und Gäste,

politisch getrieben und sehr emotional ist meist der Diskurs, wenn es um den neudeutschen Begriff des Genderns in unserer Alltagssprache geht. Das muss aber nicht immer so sein und genau aus diesem Grund laden die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg, zusammen mit dem Verein Deutsche Sprache e.V. und dem WortWerkWittenberg e.V., zu einem interessanten Vortrag mit gemeinsamen Perspektivwechsel ein! Wir schieben die aktuellen Diskussionen einmal beiseite und widmen uns dem eigentlichen Thema:

Was passiert beim Gendern eigentlich mit unserer Sprache?

Seid gespannt auf diesen hochinteressanten Vortrag mit Dr. Jessica Ammer, Vorstandsmitglied des WortWerkWittenberg e.V. sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Frau Dr. Ammer ist gegenwärtig am Lehrstuhl für die Geschichte der Deutschen Sprache und Sprachliche Variation tätig und beleuchtet die Geschichte des Genderns in Deutschland in einem Rückblick bis zum heutigen Tage. Sie erklärt uns, was das Gendern aus sprachwissenschaftlicher Sicht bedeutet.

 

Zoom-Meeting beitreten: https://uni-bonn.zoom.us/j/95697730603?pwd=c3EzNG5yY3QwbXNOT04yQnpxR2JWQT09

Meeting-ID: 956 9773 0603

Kenncode: 8743

Alle personenbezogenen Daten dienen ausschließlich zur Durchfühung dieser Veranstaltung und werden danach gelöscht. 

 

Nach dem Vortrag wird Frau Dr. Ammer selbstverständlich auf Fragen aus dem Publikum eingehen. Sie können sich deshalb gerne schon im Vorhinein Gedanken machen, was Sie wissen möchten. 

Wir freuen uns auf viele Impulse aus der Runde und natürlich auch darauf, Sie alle bei diesem überaus interessanten Vortrag begrüßen zu dürfen. 

Bei Fragen können Sie sich gerne an mich wenden. 

 

Herzliche Grüße aus dem Forum "Wissen" der Wirtschaftsjunioren,

Anna Csader

anna-csader@gmx.de

0170 2420800

Veranstaltet von:
Weitere Informationen:
WJ_OWB_Vortrag_2021-07-26.jpg
Kontakt: