Veranstaltung

Persönlichkeit.Team.Führung: Tag der offenen Tür bei Monika Sekler im CO²-Kompetenzzentrum

CO²-Kompetenzzentrum, Monika Sekler, Hardtsteige 46, 73466 Lauchheim

26. Mai 2019 14:00-16:00

Forum Wissen

Beschreibung:

Hallo zusammen,

 

einige von euch haben die Präsentation von Monika Sekler beim Aalener Mittagstisch im April erlebt. Beim Tag der offenen Tür am 26. Mai 2019 um 14:00 Uhr haben wir die Gelegenheit, ihre von Pferden unterstützte Coachingmethode etwas genauer kennenzulernen.

 

Worum geht es: CO² ist ein spezielles Coaching-Angebot für Unternehmen und Privatpersonen mit dem Ziel, die persönlichen Kompetenzen im Umgang mit sich und anderen zu stärken. Pferdegestützte Trainings bieten beispielsweise Führungskräften und Teams die Möglichkeit, sich auf einfachste Weise weiterzuentwickeln. Die Seminare finden „am Boden“ statt, d.h. es wird nicht geritten, wodurch keine Erfahrung im Umgang mit Pferden notwendig ist.

 

Warum Pferde: Pferde können uns Menschen besser lesen, da sie auf Körpersprache, Gefühle, Gestik, Mimik und Stimmung achten. Ein Pferd entscheidet beispielsweise innerhalb von Sekunden, ob es sich einem Menschen unterordnet, ob es vor ihm fliegt, oder ob es gleichgültig bleibt. Man bekommt durch sie also ein sofortiges Feedback über die eigene Wirkung, denn oft ist unsere körperliche Ausstrahlung eine andere als die innere Einstellung.

 

Am Tag der offenen Tür bietet sich die Möglichkeit, Einblicke in diese Fortbildungsmethode zu bekommen. Wir können die Outdoor-Atmosphäre erleben, den Nutzen der verschiedenen Events kennenlernen, sowie Kaffee und Kuchen genießen. Die Veranstaltung ist mit dem Ponyclub Pferdeblume gekoppelt, somit ist nicht nur für uns Erwachsene, sondern auch für die ganze Familie etwas geboten.

 

Weitere Infos unter: www.co2coaching.de

Treffpunkt: 14:00 Uhr am Eingang für alle die gemeinsam starten wollen.

Kosten: Kostenfrei, lediglich vorherige Anmeldung bei uns erforderlich.

 

Wir freuen uns gemeinsam mit euch neue Impulse zu erfahren.

 

Schöne Grüße,

Anna und Christian

mit den Foren Wissen und Networking

zurück