Forum Politik

Forum Politik

Sondierungen: gescheitert. Merkel: angezählt. Die Grünen: auf dem Weg zur Revolution. AfD: Erstmaliger Einzug in den Bundestag. SPD: historischer Absturz. FDP: Wiedergeburt. 

Das Jahr 2017 hat viel verändert. Eines wird klar – es gibt einen Umstand, der im Jahr 2017 sehr viele Verwerfungen verursacht hat. Es ist die Sehnsucht nach Veränderung. Emmanuel Macron und Sebastian Kurz haben die politischen Systeme ihrer Länder durcheinandergewirbelt. Sie verkörpern die Sehnsüchte, die 2017 die politische Bühne geprägt haben. Ohne diese Sehnsüchte
zu verstehen, lässt sich die deutsche Politik 2017 nicht begreifen.

 

Wir werden durch diverse Veranstaltungen mit den lokalen und überregionalen politischen Entscheidungsträgern in Kontakt kommen, um dadurch ein tieferes Verständnis für die Entwicklungen zu erhalten. Um unseren Wünschen Gehör zu verleihen, veranstalten wir bspw. Kaminabende mit Bundestagsabgeordneten oder Bürgermeistern, Politik- Talks, Fachvorträge u.v.m. Als absolutes Highlight für alle Wirtschaftsjunioren bieten wir mit den jeweiligen Dachverbänden den einmaligen Know-how-Transfer an. Im Zuge dieser Veranstaltung erhält man die sehr seltene Möglichkeit hinter die Kulissen des politischen Tagesgeschäftes unserer Volksvertreter zu blicken. Man kann einen Politiker aus unserer Region im Landtag in Stuttgart, im Bundestag in Berlin und im Europa-Parlament in Brüssel für mehrere Tage begleiten. Im Zuge des Know-how-Transfers kann man einzigartige Erfahrungen, bspw. beim Frühstück mit der Kanzlerin erleben. Es erwarten Euch im Jahr 2018 sehr interessante Veranstaltungen. Wir werden einen Kaminabend mit Herrn Andreas Stoch, MdL und Fraktionsvorsitzender der SPD im Landtag Baden-Württemberg veranstalten. Ferner werden wir die seltene Möglichkeit erhalten, dass wir die wirtschaftlichen Auswirkungen des BREXITs mit einem Insider diskutieren können. Dazu werden wir an einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem britischen Torry Abgeordneten Richard Ashworth und Frau Dr. Inge Grässle, MdEP zum Thema Brexit teilnehmen. Das ist natürlich noch nicht alles. Besucht immer wieder unsere Online-Plattform, um Euch mit den neuesten Terminen zu versorgen.

 

Seid dabei und tragt als Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg einen Teil dazu bei, gemeinsam die Interessen der regionalen Wirtschaft öffentlich zu vertreten. 

Ich freue mich sehr auf zahlreiche und kontroverse Diskussionen und bin frohen Mutes, dieses WJ-Jahr gemeinsam mit Euch erfolgreich zu gestalten.


Patrick Hiesinger

Kontakt

Patrick Hiesinger

WJ Ostwürttemberg

EurA AG


E-Mail: politik@wjowb.de

zurück zur Übersicht 

Nächster Termin:

 

14.11.2018
19:00

Kaminabend Kiesewetter